Die Porsche Design Küche – Spitzenleistung mit Stil

Genau wie Ihr geliebter Sportwagen muss auch der menschliche Körper mit erstklassigen Energieträgern aufgetankt werden, um seine Leistung möglichst effizient entfalten zu können – eine Philosophie, die Porsche als „Healthy Intelligent Performance“ bezeichnet.

Chef Sosa, owner and executive chef of NY's Social Eatz restaurant

Porsche Design Küche

Mehr Informationen über die Porsche Design Küche

Chef Sosa and Porsche race car driver Patrick Long

Porsche Design Küche

Mehr Informationen über die Porsche Design Küche

Chef Sosa, owner and executive chef of NY's Social Eatz restaurant

Porsche Design Küche

Mehr Informationen über die Porsche Design Küche

The Porsche Design Kitchen at Peak Performance

Porsche Design Küche

Mehr Informationen über die Porsche Design Küche

Die Präsentation und Kochvorführung fand in der Porsche Design Küche statt, deren Merkmale in manchen Punkten einem Porsche-Fahrzeug ähneln, wenn man beispielsweise die Aluminium-Titan-Materialien, das intelligente Engineering und die Farbauswahl berücksichtigt. Die in der Porsche Design Küche eingebauten Miele-Geräte standen ebenfalls im Zentrum der lebhaften Vorführung des Kochs.

Der Porsche-Rennfahrer Patrick Long gab zum Besten, wie er seinen Körper fit für Spitzenleistungen hält, so dass er den Anstrengungen eines Renntags gewachsen ist. Während eines einzigen Rennens kann ein Rennwagenfahrer durchschnittlich 2,5 bis 5 kg Gewicht verlieren, so dass die richtige Ernährung ein wichtiger Aspekt des Trainingsprozesses ist. Der Koch Angelo Sosa und Patrick Long weihten die Gäste ein, wie man seinen Körper für optimale Leistung auftanken kann. Dazu gab es von beiden exklusive Rezepte, Ernährungstipps und Fitness-Empfehlungen.

Angelo Sosa, Inhaber und Chefkoch des New Yorker Restaurants Social Eatz, bereitete die verschiedenen Gänge des Menüs zu, die für den Speisezettel eines Rennfahrers geeignet sind; dabei verarbeitete er frische Lebensmittel, die Patrick Long und er am Morgen desselben Tages auf einem örtlichen Bauernmarkt eigenhändig ausgesucht hatten.

Unter den zahlreichen Zuschauern waren auch Vertreter von Lifestyle-Medien, die Designkoryphäen, Feinschmecker und Stil-Gurus vertraten; sie alle konnten zudem zwei 2011 Porsche Cayenne S Hybridfahrzeuge inspizieren, die direkt vor dem Poggenpohl Showroom parkten. Als erstes in Serie gebautes Hybridfahrzeug von Porsche ist der von 0 auf 100 km/h in nur 6,5 Sekunden beschleunigende Cayenne Hybrid ein echter Beweis für die „Intelligent Performance“-Designphilosophie von Porsche.

Kategorie: News