Das Wiederaufleben der Klassik

Poggenpohl hat seine Produktpalette im Bereich der zeitlosen und klassischen Kollektion – +EDITION – ausgeweitet. +EDITION ist eines der beliebtesten Poggenpohl Konzepte.

Klassische Küchen sind zeitlos und flexibel. Sie stellen eine Gestaltungsform dar, in deren Rahmen sich zu einem großen Teil fast jeder wohlfühlt – selbst einige Modernisten.

Nachdem dieser Stil insbesondere von weißen Küchen geprägt ist, hat Poggenpohl nun eine neue, noch aktuellere Version auf dem Gebiet der zeitlosen und klassischen +EDITION-Kollektion auf den Markt gebracht und sich dabei einer der am längsten bestehenden Fronten bedient: HP, einer Hochglanz-Kassettenfront, die in zwei unterschiedlichen Weißtönen daher kommt: polarweiß und blütenweiß.

Die Glasvitrine an der Seite mit traditionellen Rahmentüren und abgerundeten, gefrästen Kanten im klassischen Fensterrahmenlook dient als Büffet und vermag durch ihr vollkommen einzigartiges Erscheinungsbild, Schönheit, Eleganz und Helligkeit zu schaffen, was dem Küchendesign ein ganz besonderes Umfeld verleiht.

Die Küche setzt sich aus Steh- und Hängeelementen, sowie einer liebevoll gestalteten, massiven Kochinsel, zusammen. Sie folgt dank des Einsatzes wesentlicher Details, wie beispielsweise dem Edelstahl im Nischenbereich, sowie den gelblichen Steinen als Wand-Dekor, ein wenig mehr den zeitgenössischen Trends. Die U-förmigen Griffe und die in Holz gehaltene Frühstücksinsel verleihen ihr ein unvergängliches, zeitgenössisches Aussehen.

Kategorie: Kitchen Trends