Cupcakes und Heavy Metal

Das auffällig moderne Äußere aus Glas und Kupfer lässt beim „Rammamere House" an einen Film-Set denken. Sobald man jedoch hereinkommt und den Duft von frisch gebackenem Kuchen – unterlegt mit Gitarrenmusik – wahrnimmt, merkt man, dass dies ein Familienhaus voller Leben und Trubel ist. Das Zentrum einer jeden Familie ist die Küche.

Ein beeindruckendes, architektonisches Vorzeigeobjekt hatten die Eigentümer dieser ­spektakulären Immobilie nicht im Kopf, als sie 2008 ein neues Haus suchten. Nachdem sie jedoch mehrere Häuser besichtigt hatten, verliebten sie sich sofort in dieses ländliche Haus. Als Fans der britischen Fernsehserie „Grand Designs" kontaktierten sie einen der dort mitwirkenden Architekten und baten sein Büro, Pläne für ein groß­zügiges, zeitgemäßes Einfamilienhaus zu erstellen. In nur drei Jahren ­entstand so ihr Traumhaus, in dem sich das Familienleben rund um die Poggenpohl-Küche abspielt. In der imposanten Kochinsel ­befinden sich Spüle, Kochfeld und Unterschränke mit viel Stauraum. Durch große Glasschiebetüren hat man direkten Zugang zum Hof. Die Räume von Küche und Esszimmer sind vom Boden bis zur Decke verglast. Zentral in der Mitte des Raumes verläuft parallel zur Kochinsel ein Hochschrank-Block, in dem vier Backöfen, Kühl- und Gefrierschrank sowie Weinkühler integriert sind. Die Planung der Küche, erstellt vom Poggenpohl-Studio in St Albans, verlief zeitgleich mit dem Bau des Hauses. Farben und Materialien wurden so ausgewählt, dass sie mit dem übrigen Raum harmonieren. Das Äußere des Gebäudes besteht aus Glas und Kupfer mit dunkelgrauen Blechelementen. Die Eigentümer wählten für das Innere neutrale Designs und stellten somit einen sanften Übergang von innen nach außen sicher.

A long and imposing island unit equipped with sinks, storage cupboard and  hob faces out towards the courtyard that is accessible via the large glass sliding doors.
Step inside though, and the aroma of freshly-baked cakes and the sound of guitars - Customer kitchen in London, UK
A logical and ergonomic layout that makes everyday cooking a pleasure.
Two-hole mixer with individual rosettes and rising spray set from Dornbracht
A central wall running parallel with the island unit that contains four ovens, fridge, freezer, wine cooler and cabinets
Step inside though, and the aroma of freshly-baked cakes and the sound of guitars - Customer kitchen in London, UK

Die Dame des Hauses, die über 20 Jahre als Fitnesstrainerin tätig war, hatte sich entschlossen, beruflich eine völlig neue Richtung einzuschlagen. Ihre Firma, The Cupcake Kitchen, bereitet Cupcakes für Hochzeiten, Geburtstage und andere Feste, daher ist die Poggenpohl-Küche für sie sowohl Arbeitsplatz als auch Teil ihres Zuhauses.

Sie hebt hervor, dass der Designer von Poggenpohl in St Albans von Beginn an mit dem Bauunternehmer und den Architekten zusammengearbeitet hat, welches bei der Planung der Arbeitsbereiche, angefangen von der Spüle, über den Herd und Kühlschrank bis hin zu den Backöfen, höchst hilfreich war. Ganz besonders hinsichtlich des Stauraums für alltägliche Dinge oder aber selten Genutztes: er gab wertvolle Tipps für eine logische und ergonomische Anordnung, die schließlich das tägliche Kochen und Backen zum reinen Vergnügen werden ließ.

Ein besonders wertvoller Vorschlag war, die Kochinsel mit Kühlschrank und Gefrierschrank zu bestücken. Dort bewahrt die Familie Obst, Smoothies und Eiscreme auf - also gern genutzte Lebensmittel einer Familie mit Kindern von 9, 14 und 19 Jahren. Der 19-jährige Sohn des Haues möchte ein Heavy-Metal-Rockstar werden. Seine Gitarrenriffs tönen oft durchs ganze Haus.

Die Mutter muss dringend noch einen weiteren, ebenfalls brillanten Vorschlag des Poggenpohl-Teams loben: den Dampfgarer. „Zuerst dachte ich nicht, dass ich ihn oft nutzen würde, aber nun will ich nicht mehr auf ihn verzichten. Man kann alles darin zubereiten, Kuchen, Kekse, Braten... Darin bleibt alles saftig." Im Cupcake-Geschäft muss man eben jeden verfügbaren Wettbewerbsvorteil nutzen.

Kategorie: +STORIES

Magnificent Poggenpohl´s kitchen enhancing the surroundings and the city views

+STORIES Stadtansichten

Aus dieser dreiseitigen Penthouse-Küche in einer renovierten Maisonette-Wohnung hat man einen Panoramablick über London. Die Erhaltung dieses ungetrübten Blicks war einer der wichtigsten Aspekte beim ersten Gespräch mit dem Designer.

Lesen Sie mehr über Stadtansichten
Poggenpohl´s high-gloss black creates a dramatic backdrop to the flowers, objets d’art and plants

+STORIES Russisch Schwarz

In diesem russischen Landhaus gilt eine sehr eingeschränkte Farbpalette. Die Eigentümer haben ihren Architekten von Beginn an gebeten, ein modernes, minimalistisches Haus zu erschaffen, das die Lage auf dem Land bestens zur Geltung kommen lässt. Im Inneren bildet die schwarze Hochglanz-Lackierung einen markanten Hintergrund zu den Blumen, Kunstobjekten und Pflanzen.

Lesen Sie mehr über Russisch Schwarz
Fitted appliances, an irreplaceable steam oven and an exhaust fan that is embedded in the bench, noting that it is efficient, saves space and is easy to clean

+STORIES Offenes Haus

Dieses wunderschöne Landhaus in einem Wald in Norwegen wurde für seine derzeitigen Eigentümer erbaut. Das Paar bewohnt es zusammen mit ihren 18-jährigen Zwillingssöhnen. Es ist idyllisch gelegen. Eine große Familienküche war von Beginn an Teil ihrer Pläne.

Lesen Sie mehr über Offenes Haus
Colours are contemporary and masculine, the white cabinets contrasting with the dark wood of the breakfast bar, back wall and dining table. Glass fronts complete the look.

+STORIES Professioneller Standard

Dieses moderne Stadthaus in Berlin ist Wohnung und Arbeitsplatz zugleich. Es gehört einem Koch, der sowohl in Deutschland als auch in seinem Heimatland, der Schweiz, lebt. Wenn er in Berlin ist, nutzt er seine Küche zum Ausprobieren neuer Rezepte, hält Kochkurse und nutzt sie auch für Filmaufnahmen. Zudem ist sie ein einladendes Zuhause.

Lesen Sie mehr über Professioneller Standard