Poggenpohl Showroom in Radebeul

Am 10. Januar wurde in Radebeul ein neues Poggenpohl Küchenstudio eröffnet. Dort können Interessenten seither die maßgeschneiderten, langlebigen Küchen von Poggenpohl erleben, die bereits weltweit große Aufmerksamkeit und Anerkennung erfahren haben.

Mit mehr als 70 geladenen Gästen, darunter Architekten, Designer und Kunden, wurde im Rahmen der Veranstaltung die Eröffnung der neuen Ausstellung in Radebeul im Landkreis Meißen gefeiert.

Im neuen Poggenpohl-Studio werden Küchen der verschiedenen Poggenpohl-Konzepte präsentiert, die jeweils individuelle Elemente der besonderen Designeigenschaften und
-innovationen dieser deutschen Küchenmarke unterstreichen. Als Beispiele die minimalistische, grifflose +SEGMENTO Küche, die den raffinierten, eleganten und gleichzeitig unverwechselbaren Stil der Marke erst so richtig zur Geltung bringt und die preisgekrönte +MODO Küche, die dank ihrer offenen und geschlossenen Bereiche einfach fasziniert –beide Konzepte stehen im Mittelpunkt der offenen, sich über 130 Quadratmeter erstreckenden Ausstellungsfläche. Die warmen, edlen Materialen sowie das von außen einfallende natürliche Licht verleihen dem gesamten Ambiente dann noch das gewisse einzigartige Etwas.

Unter den anspruchsvollen Kunden waren u. a. auch Herr Bert Wendsche, Oberbürgermeister der Stadt Radebeul (Landkreis Meißen); Frau Hauzenberger, Prokuristin der Sparkasse Meißen-Radebeul ; Herr Rolf Schlagloth, Vorstand der Sparkasse Meißen-Radebeul; Frau Manuela Glöckner, IHK Beauftragte Wirtschaftsbereich Mittelstand Gründerservice; Herr Dr. Christoph Dross, Investor und Inhaber der Sidonienhöfe in Radebeul sowie Herr Jörn Pötzsch, Wirtschaftsberater von der Exact Beratung GmbH.

Kategorie: Poggenpohl over the World