Ein Abend, der voll und ganz dem RMH-LI gewidmet war

Am Mittwoch, den 21. Mai, zogen die aus Manhasset stammende Unternehmerin und Poggenpohl Long Island-Eigentümerin sowie die in Sea Cliff ansässige Designerin Margreet Cevasco von Margreet Cevasco Design an einem Strang und setzten sich mit Mitco Construction zusammen, um gemeinsam eine Abendveranstaltung mit guten Weinen und köstlichen Appetizern im Ronald McDonald House Long Island auf die Beine zu stellen.

RMHLI
RMHLI
RMHLI
RMHLI
RMHLI
RMHLI
RMHLI
RMHLI

Im Rahmen dieser Initiative, die sich bislang mit keiner anderen vergleichen lässt, kamen mehr als 2 Millionen Dollar an Spenden in Form von Design, Arbeitskräften und Material zusammen.

Am Mittwoch, den 21. Mai, zogen die aus Manhasset stammende Unternehmerin und Designerin Vasi Ypsilantis, Eigentümerin von Poggenpohl Long Island, sowie die in Sea Cliff ansässige Designerin Margreet Cevasco von Margreet Cevasco Design an einem Strang und setzten sich mit Mitco Construction zusammen, um gemeinsam eine Abendveranstaltung mit guten Weinen und köstlichen Appetizern im RMH-LI auf die Beine zu stellen. Die kulinarische Verpflegung wurde von Köchen von Sub Zero &Wolf vorbereitet und gesponsert, was es möglich machte, Gelder für Phase II ihres Küchenrenovierungsprojets für das Ronald McDonald House of Long Island (RMH-LI) zu sammeln.

Etwas zurückzugeben ist für, ist für das eingespielte Duo und die schlauen Köpfe, die hinter dem eine viertel Million Dollar schweren Küchenrenovierungsvorhaben stecken, eine Selbstverständlichkeit geworden. Das Projekt soll Familien zu Gute kommen, die sich derzeit im Ronald McDonald House of Long Island aufhalten. Derzeit sind Ypsilantis und Cevasco gerade dabei, die zweite Projektphase im Rahmen einer Initiative mit dem schlichten Namen Project Design abzuschließen.

Beim Project Design werden unter dem Zepter der Innendesign-Branche Anstrengungen dahingehend ergriffen, ein ruhiges und friedliches „heilendes" Umfeld zu schaffen, von dem all die Familien profitieren sollen, die sich damit konfrontiert sehen müssen, eines ihrer Kinder in einem örtlichen Krankenhaus liegen zu haben. In Phase I wurden die ursprünglich 18 Schlafzimmer, vier Küchen, ein Frühstücksraum, fünf Gemeinschaftsbereiche, Toiletten im ersten Obergeschoss und drei Waschküchen im RMH-LI erweitert. Im Rahmen dieser Initiative, die sich bislang mit keiner anderen vergleichen lässt, kamen mehr als 2 Millionen Dollar an Spenden in Form von Design, Arbeitskräften und Material zusammen.

Kategorie: News

Poggenpohl 2016_Design Center Mailand_04_+STAGE Tee-Tea_+MODO

News +STAGE Preis

Für die hochfunktionalen Themenschränke +STAGE erhielt Poggenpohl jetzt gleich zwei wichtige Designpreise; Den German Design Award 2017 „Special Mention“ sowie den Plus X Award 2016.

Lesen Sie mehr über +STAGE Preis
Best of Big D Logo

News Best of Big D

Das Poggenpohl-Studio in Dallas gewinnt den Preis „Best of Big D“ für das beste Küchen-Design 2016

Lesen Sie mehr über Best of Big D
German Brand Award 2016

News German Brand Award 2016

Poggenpohl zählt zu den besten deutschen Luxusunternehmen 2016 und erhält den German Brand Award 2016.

Lesen Sie mehr über German Brand Award 2016
Poggenpohl brand partner of the Finest Interior Award 2015

News Poggenpohl brand partner of the Finest Interior Award 2015

Poggenpohl ist Markenpartner des Finest Interior Award 2015

Lesen Sie mehr über Poggenpohl brand partner of the Finest Interior Award 2015