+ARTESIO am „D“-Fernsehset

Als sich das Magazin „D" mit dem Londoner Rundfunk zusammenschloss, um „D: The Broadcast" ins Leben zu rufen und die neue Marke „D Living" zu schaffen, musste das Fernsehset von Grund auf umgekrempelt werden.

At the DTV Set
At the DTV Set
+ARTESIO Kitchen at the DTV Set

Als sich das Magazin „D" mit dem Londoner Rundfunk zusammenschloss, um „D: The Broadcast" ins Leben zu rufen und die neue Marke „D Living" zu schaffen, musste das Fernsehset von Grund auf umgekrempelt werden, um die Atmosphäre und das Lebensgefühl der Marke „D" richtig zur Geltung zu bringen. Die Designerin Abbe Fenimore wurde damit beauftragt den beiden Unternehmen bei ihrer Neugestaltung zur Hand zu gehen. Letztendlich entschied sie sich für Poggenpohl, um dem frischen Wind des vorhandenen Sets noch das letzte Sahnehäubchen aufzusetzen.

„Bei D interessiert man sich für traditionelle Eleganz mit einem modernen Flair – eine jugendliche Atmosphäre mit einem gewissen Farbklecks", so die Designerin. Abbe ist sofort klar geworden, wie wichtig es ist, sicherzustellen, dass das Set auch wirklich den Ideen und Geschichten aus den Publikationen der Partner des D-Magazins standhalten konnte, die für die Show wiederverwendet werden sollten.
„Priorität Nummer eins bestand darin, dass es sich wie bei D anfühlen sollte. Mir war bewusst, dass wir altes Material aus dem Magazin für den Einsatz in der Show umgestalten mussten. Wichtig dabei war, dass diese Elemente alle nebeneinander Bestand haben konnten", unterstrich Abbe Fenimore. Nachdem die Sets fortlaufend umgestellt werden, damit auch wirklich jede Segmentänderung widergespiegelt werden kann, musste sich Abbe Fenimore Gedanken über die Mobilität und Funktion jedes einzelnen Elements machen.
„Jedes Teil am Set muss gleichzeitig einfach und schnell einsatzbereit sein."
Die sorgfältige Auswahl des Sofas, der Tische und der anderen Wohnaccessoires machte es so möglich, ein einzigartiges, frisches und modernes Set zu kreieren, das sich ganz einfach an die verschiedenen Geschichten der Show anpassen lässt. Ein Bild der Künstlerin Megan Adams, Beistelltische, ein Tablett, ein Couchtisch von Adriana Hoyos, ein Catella-Teppich, Kissen von The Rug Company ebenso wie Accessoires von Z Gallerie und aus Abbes Zuhause wurden miteinander kombiniert, um auf diese Weise den Ausdruck des Sets zu vervollständigen.
Abbe Fenimore hat sich für das moderne Küchenkonzept +ARTESIO von Poggenpohl entschieden, um dem frischen Wind des vorhandenen Sets noch das letzte Sahnehäubchen aufzusetzen, während die intern durch Werbegraphikleiter Michael Hasset gestaltete Stadtkulisse ihren letzten Schliff erhielt und dem Ganzen so einen noch zeitgenössischeren urbanen Ausdruck verleiht. Und das Ergebnis? Eine offene, unverfälschte und zugängliche Einrichtung, die perfekt auf die Atmosphäre des gesamten Sets abgestimmt ist.

Hier mehr erfahren: D Magazine
Erleben Sie die +ARTESIO Kollektion mit seiner herausragenden Möglichkeit sich jedem Raum und jeder Umgebung anzupassen.

Kategorie: News

Poggenpohl is Superbrand 2016/2017

News Poggenpohl Superbrand 2016/2017

Herforder Traditionshersteller zum 6. Mal in Folge als starke deutsche Marke ausgezeichnet.

Lesen Sie mehr über Poggenpohl Superbrand 2016/2017
Poggenpohl 2016_Design Center Mailand_04_+STAGE Tee-Tea_+MODO

News +STAGE Preis

Für die hochfunktionalen Themenschränke +STAGE erhielt Poggenpohl jetzt gleich zwei wichtige Designpreise; Den German Design Award 2017 „Special Mention“ sowie den Plus X Award 2016.

Lesen Sie mehr über +STAGE Preis
Best of Big D Logo

News Best of Big D

Das Poggenpohl-Studio in Dallas gewinnt den Preis „Best of Big D“ für das beste Küchen-Design 2016

Lesen Sie mehr über Best of Big D
German Brand Award 2016

News German Brand Award 2016

Poggenpohl zählt zu den besten deutschen Luxusunternehmen 2016 und erhält den German Brand Award 2016.

Lesen Sie mehr über German Brand Award 2016