Historie

1892 gründete Friedemir Poggenpohl eine kleine Tischlerei mit einem Ausstellungsraum. Sein Ziel: „Die Küche besser zu machen.“ Und seitdem haben Generationen von Poggenpohl Handwerkern und Designern genau dies getan. Nachstehend einige Meilensteine unserer Geschichte in Küchendesign und Handwerkskunst.

Poggenpohl 1892-1914 - Reform Kitchen

1892

Die erste deutsche Küchenmarke entsteht – gegründet 1892 von Friedemir Poggenpohl.

Poggenpohl 1892-1914 - Reform Kitchen 4

1928

Poggenpohl präsentiert die Reformküche aus verbundenen Schränken mit funktionsgerechter Innenausstattung – Vorläufer der späteren Anbau- und Einbauküchen.

Poggenpohl 1930-1939 - Ten-Layer Polishing Technique

1930

Poggenpohls „Zehner-Schleiflack“-Technik begründet die Lackkompetenz der Marke und wird weit über die deutschen Grenzen hinaus bekannt.

Poggenpohl 1945-1961 - First Unit Kitchen

1950

Poggenpohl präsentiert auf der Möbelmesse in Köln die erste Anbauküche form 1000. Ende des Jahrzehnts beginnt der Export in die Nachbarländer.

Poggenpohl Historie - 1960 form2000 CG honiggelb

1962

Poggenpohl präsentiert auf der Möbelmesse die form 2000 als formale und technische Steigerung der Anbauküche zum ausgereiften Einbauküchenprogramm.

Poggenpohl 1962-1979 - Form2000

1968

Poggenpohl bietet die erste Massivholzküche an und leitet damit den Trend zur Holzküche in den 70er Jahren ein.

Poggenpohl 1970 - Luigi Colani Round Kitchen

1970

Poggenpohl präsentiert die Küchen-Studie 'experiment 70', eine Kugelküche von Luigi Colani, die als zukunftsweisendes Modell für das Jahr 2000 gilt.

1982 - dimension 75

1982

Poggenpohl stellt das Nischenprogramm 'dimension 75' vor, das in der Küchengestaltung völlig neue Akzente setzt und ein Europa-Patent erhält.

Poggenpohl 1995-1998 - Shaker Kitchen

1995

Mit einem Groß-Korpus-System setzt Poggenpohl einen Meilenstein in Sachen Ergonomie.

Poggenpohl 1999-2003 - Titan Grey and Light Yellow

2000

Auf der Kölner Möbelmesse präsentiert Poggenpohl mit +ALU2000 und +SEGMENTO zwei Design-Highlights, die an die Tradition der Spitzenposition der Marke im innovativen Design anknüpfen.

Poggenpohl 2004 +INTEGRATION

2004

Im Rahmen der Eurocucina in Mailand stellt Poggenpohl das Konzept +INTEGRATION vor, das wie kein zweites Küchenkonzept für die Öffnung der Küche in den Wohnraum steht.

Poggenpohl 2005 +MODO

2005

Poggenpohl präsentiert das Küchenkonzept +MODO, das Ergebnis der Kooperation mit dem renommierten Designer Jorge Pensi ist.

Poggenpohl 2007 - Poggenpohl Porsche Design Kitchen P7340

2007

Gemeinsam mit Porsche Design präsentiert Poggenpohl das Küchenkonzept P'7340, die weltweit erste 'Küche für den Mann'.

Poggenpohl 2006 - Dining Desk Study

2008

Gemeinsam mit Draenert präsentiert Poggenpohl den Dining Desk, mit dem die Küche endgültig ein Ort wird, an dem Wohnen, Kochen und Kommunizieren miteinander verschmelzen.

+ARTESIO polar white and brushed pine

2011

Die neue +ARTESIO-Küche von Poggenpohl wurde in Zusammenarbeit mit dem berühmten im Iran geborenen Architekten Hadi Teherani entworfen.

Poggenpohl P´7350 Black

2014

P´7350 Design by Studio F. A. Porsche

Poggenpohl +STAGE Tea - Tee

2016

+STAGE Intelligentes Design für maximale Gestaltungsfreiheit