Historie

1892 gründete Friedemir Poggenpohl eine kleine Tischlerei mit einem Ausstellungsraum. Sein Ziel: „Die Küche besser zu machen.“ Und seitdem haben Generationen von Poggenpohl Handwerkern und Designern genau dies getan. Nachstehend einige Meilensteine unserer Geschichte in Küchendesign und Handwerkskunst.

Poggenpohl 1892-1914 - Reform Kitchen

1892

Die erste deutsche Küchenmarke entsteht – gegründet 1892 von Friedemir Poggenpohl.

Poggenpohl 1892-1914 - Reform Kitchen 4

1928

Poggenpohl präsentiert die Reformküche aus verbundenen Schränken mit funktionsgerechter Innenausstattung – Vorläufer der späteren Anbau- und Einbauküchen.

Poggenpohl 1930-1939 - Ten-Layer Polishing Technique

1930

Poggenpohls „Zehner-Schleiflack“-Technik begründet die Lackkompetenz der Marke und wird weit über die deutschen Grenzen hinaus bekannt.

Poggenpohl 1945-1961 - First Unit Kitchen

1950

Poggenpohl präsentiert auf der Möbelmesse in Köln die erste Anbauküche form 1000. Ende des Jahrzehnts beginnt der Export in die Nachbarländer.

Poggenpohl Historie - 1960 form2000 CG honiggelb

1962

Poggenpohl präsentiert auf der Möbelmesse die form 2000 als formale und technische Steigerung der Anbauküche zum ausgereiften Einbauküchenprogramm.

Poggenpohl 1970 - Luigi Colani Round Kitchen

1970

Poggenpohl präsentiert die Küchen-Studie 'experiment 70', eine Kugelküche von Luigi Colani, die als zukunftsweisendes Modell für das Jahr 2000 gilt.

Poggenpohl 1962-1979 - Form2000

1968

Poggenpohl bietet die erste Massivholzküche an und leitet damit den Trend zur Holzküche in den 70er Jahren ein.

1982 Dimension 75

1982

Poggenpohl stellt das Nischenprogramm 'dimension 75' vor, das in der Küchengestaltung völlig neue Akzente setzt und ein Europa-Patent erhält.

1995 +MAXMORE Großkorpussystem

1995

Mit einem Groß-Korpus-System setzt Poggenpohl einen Meilenstein in Sachen Ergonomie.

Poggenpohl 1999-2003 - Titan Grey and Light Yellow

2000

Auf der Kölner Möbelmesse präsentiert Poggenpohl mit +ALU2000 und +SEGMENTO zwei Design-Highlights, die an die Tradition der Spitzenposition der Marke im innovativen Design anknüpfen.

Poggenpohl 2004 +INTEGRATION

2004

Im Rahmen der Eurocucina in Mailand stellt Poggenpohl das Konzept +INTEGRATION vor, das wie kein zweites Küchenkonzept für die Öffnung der Küche in den Wohnraum steht.

Poggenpohl 2005 +MODO

2005

Poggenpohl präsentiert das Küchenkonzept +MODO, das Ergebnis der Kooperation mit dem renommierten Designer Jorge Pensi ist.

Poggenpohl 2007 - Poggenpohl Porsche Design Kitchen P7340

2007

Gemeinsam mit Porsche Design präsentiert Poggenpohl das Küchenkonzept P'7340, die weltweit erste 'Küche für den Mann'.

Poggenpohl 2006 - Dining Desk Study

2008

Gemeinsam mit Draenert präsentiert Poggenpohl den Dining Desk, mit dem die Küche endgültig ein Ort wird, an dem Wohnen, Kochen und Kommunizieren miteinander verschmelzen.

+ARTESIO polar white and brushed pine

2011

Die neue +ARTESIO-Küche von Poggenpohl wurde in Zusammenarbeit mit dem berühmten im Iran geborenen Architekten Hadi Teherani entworfen.

Poggenpohl P´7350 Black

2014

P´7350 Design by Studio F. A. Porsche

Poggenpohl +STAGE Tea - Tee

2016

+STAGE Intelligentes Design für maximale Gestaltungsfreiheit