Mitteilungen mit Schlagwort ”Poggenpohl over the World”

  • Poggenpohl Group (Schweiz) AG - EgelmairPhotography_Poggenpohl_Symposium_web-6416

    Symposium

    Prominente Experten sorgen am Symposium 2015 für anregende diskussionen.

    Rund 180 Teilnehmerinnen und Teilnehmer trafen sich am Freitag, den 27. November zum SYMPOSIUM der Poggenpohl Group (Schweiz) AG im historischen Hotel Schweizerhof, Luzern. Akteure aus Politik, Wirtschaft und der gesamten Immobilienbranche kamen zusammen, um die Neuigkeiten aus dem Hause Poggenpohl zu erfahren, über die Perspektiven für die Immobilien- und Baubranche zu diskutieren, sich auszutauschen und einen schönen Abend zu geniessen.

    Dr. Thomas Borer hat in seinem Referat die geopolitischen Herausforderungen der Schweiz sowie die aktuellen Geschehnisse aufgegriffen und mögliche Zukunftsszenarien aufgezeigt. Die Kurzstatements der Roundtable-Teilnehmer zur Zins- & Realen-Politik sowie zu den grössten Herausforderungen der Branche sorgten am Round-Table, unter der Leitung von Tagesschau-Moderator Franz Fischlin, für heisse Diskussionen und spannende Interaktionen mit dem Publikum.

    Im zweiten Teil der Veranstaltung wurden die Gäste kulinarisch verwöhnt und konnten ihrem Spieltrieb an den Gambling-Tischen nachgehen, einen Drink an der Bar geniessen und sich auf der Tanzfläche der guten Musik hingeben. Die lockere Atmosphäre bot einen idealen Rahmen, um neue Kontakte zu knüpfen und bestehende zu festigen.

    Einige Eindrücke der Veranstaltung erhalten Sie hier:

    IMPRESSIONEN SYMPOSIUM 2015 (Link auf http://lifetimedesign.ch/symposium-2015/)

    INTERVIEW MARKUS METTLER (Link auf http://lifetimedesign.ch/wir-bauen-wesentlich-guenstiger-als-die-oeffentliche-hand/)

    Kategorie: Poggenpohl over the World

  • St. Albans Food and Drink Festival

    A Charity Evening Event in St. Albans

    Im vergangenen Monat gab es eine Neuausgabe des St. Albans & Harpenden Food & Drink Festival – eine unvergessliche Abendveranstaltung im herausragenden Poggenpohl-Studio. Entdecken Sie mehr...

    Die Chefköche der drei der beliebtesten örtlichen Restaurants, dem türkischen Restaurant „Tabure“, dem britischen Gastro-Pub „Dylan’s – King’s Arms und dem modernen europäischen Restaurant „Freddies“, kochten vor Publikum verschiedene Köstlichkeiten in den-Küchen des Poggenpohl Studios St. Albans.

    Die Chefköche boten nicht nur eine professionelle Vorführung, die Gäste konnten die saisonalen Leckereien auch probieren. Dazu gab es phantastische Weine und kreative Cocktails, serviert von Mokoko’s und Flagship Wines. Das Poggenpohl-Studio war wieder einmal ein toller Gastgeber für diese tolle Veranstaltung. Die Gäste hatten außerdem die Gelegenheit, die ausgestellten Poggenpohl-Küchen zu bewundern – der perfekte Ort, um Mahlzeiten für Freunde und Familie zuzubereiten.

    Höhepunkt des unterhaltsamen und geselligen Abends war eine Auktion mit lokalen Preisen zugunsten der vom Bürgermeister Salih Gaygusuz gewählten Stiftung, dem Keech-Hospiz. Das Keech-Hospiz ist eine wichtige, karitative Organisation die Palliativheimen für Kinder im St. Albans District und in Hertfordshire betreibt.

    Kategorie: Poggenpohl over the World

  • Poggenpohl New York Downtown Studio

    P'7350 NYC Launch

    Poggenpohl stellt in seinem repräsentativen Studio in Downtown New York die neue P`7350 Design by Porsche Design Studio vor. Schauen wir uns die besten Momente an.

    Im vergangenen Monat feierte Poggenpohl die Vorstellung der neuen P‘7350 Design by Porsche Design Studio in seinem Studio an der Park Avenue in New York im Rahmen eines Cocktailempfangs, der von der Zeitschrift Metropolis und Porsche Design Studio gesponsert wurde.

    100 Gäste nahmen an diesem besonderen Ereignis teil, um das unverwechselbare Küchendesign von Poggenpohl zu bewundern. Dazu gab es die neuesten Mode- und Accessoire-Kollektionen, Brillen und Uhren von Porsche Design Studio, was die elegante Einfachheit und klaren Linien der deutschen Küche noch unterstrich.

    Die Herausgeberin und Chefredakteurin der Zeitschrift Metropolis, Susan Szenasy, sprach mit dem Studio-Leiter und Designer Roger Zierman über die unverwechselbaren Elemente des Design. Ein weiteres Highlight der Veranstaltung waren neben der Präsenz der Marke Gaggenau die köstlichen Appetithäppchen, zu denen die Spezial-Cocktails gereicht wurden.

    Es war ein Abend voller Luxus in einem Ambiente, das Modernität mit Eleganz, Tradition mit Innovation verbindet.

    Kategorie: Poggenpohl over the World

  • Grosvenor House Apartments by Jumeirah Living - Residence Living Area

    The Grosvenor House Apartments by Jumeirah Living

    Ein luxuriöses Hotel mit der Zurückgezogenheit, Bequemlichkeit und Gediegenheit einer modernen Wohnung in Mayfair... Highlight sind die mit Poggenpohl-Küchen ausgestatteten Penthouses: hier können sich Gäste mit Freunden und Familie treffen und gemeinsam kulinarische Köstlichkeiten genießen.

    Will man die Pracht Londons auf höchstem Niveau genießen, übernachtet am Besten im Grosvenor House, einem Ort voller angenehmer Überraschungen. Die Residenz befindet sich in erster Lage an der Park Lane, im Lutyens-Gebäude. Das Gebäude von 1920 hat Kultstatus und enthüllt dem Gast köstliche Geheimnisse ... Die Identität des Hauses, seine Geschichte und seine architektonisches Erbe sprechen für sich: Der Besucher entdeckt in den eleganten Interieurs neben klassischem britischen Design wie dem dunklen Eichenparkett, maßgefertigter Wandverkleidung, Dartington-Glas und Royal-Doulton-Porzellan auch zeitgenössische Elemente wie großzügige Marmor bäder.

    Das Hotel verfügt über 130 Suiten, vom Studio über Drei-Zimmer-Suiten bis hin zum Penthouse der Luxuskategorie, die den unterschiedlichsten Gästen ein zweites Zuhause bieten.

    Die Penthouse-Appartements sind der Traum jedes Gastes ... Alle haben die perfekte Lage im Obergeschoss, mit herrlicher Aussicht, einem eigenen Lift und einer gediegenen Poggenpohl-Küche, in der die Bewohner auf einen Drink oder zu einem luxuriösen Mahl einladen können. Passend zur typischen Penthouse-Atmosphäre definiert die Poggenpohl-Küche den Raum mit gediegender Eleganz. Alles, was die Ruhe und die Aura des Raumes stören könnte, verbirgt sich hinter grifflosen Schrankfronten, so dass der frische und moderne Eindruck nicht gestört wird. Die maßgefertigte Küche zeigt ein harmonisches Spiel aus Farben und Materialien, mit lackierten Oberflächen und neutralen Schattierungen. Diese Atmosphäre setzt sich in den repräsentativen Wohn- und Essräumen fort. Außerdem gibt es einem Kinosaal und einen, rund um die Uhr zur Verfügung stehenden, eigenen Butler-Service – der ideale Rahmen für einen luxuriösen Aufenthalt in London.

    Ebenso inspirierend wie das Ambiente der Räume ist der atemberaubende durch die großzügigen Fenster oder vom privaten Balkon: auf die Park Lane, den Hyde Park und die Dächer von Mayfair. Der Glanz der Stadt konzentriert sich hier in einem neuen Ambiente, das Modernität mit Eleganz und Tradition mit Innovation kombiniert.

    Kategorie: Poggenpohl over the World

  • Grace Woodward's Party at Poggenpohl

    Grace Woodward bei Poggenpohl

    Die bekannte Londoner Modestylistin und TV-Persönlichkeit Grace Woodward veranstaltete anlässlich der St. Albans Fashion Week eine Party im Poggenpohl Studio in St. Albans.

    Wieder einmal war ein Poggenpohl Studio begehrte Location für eine Highend-Veranstaltung - Am 28. Oktober stand in der London Road in St. Albans die Vorstellung von Grace Woodwards Modekollektion, gesponsert von der St. Albans Fashion Week, auf dem Programm.

    Zwei Stunden lang wurde die sorgfältig ausgewählte, exklusive Vintage-Kollektion aus Grace Woodwards Luxusboutique Graceland präsentiert. Grace Woodward selbst zeigte, wie repräsentative Kleidungsstücke überzeugend gestylt werden und erzählte den Besuchern dabei die Geschichte Ihrer einzigartigen Sammlung. Bekannte Designernamen bringt Grace Woodward mit gesuchten Vintage-Stücken geschickt zusammen.

    Im Poggenpohl Studio St. Albans führte Sie den Gästen die Kooperation von „The Pretty Dress Company“ mit dem berühmten britischen Showgirl Immodesty Blaize vor. „Wir hatten noch keine Designer-Marken wie diese auf dem Laufsteg und sind begeistert, dass wir in diesem Jahr Graceland vorstellen dürfen“, erklärte SAFW-Direktorin Ellena Ophira.

    Poggenpohl bot den perfekten Rahmen für diese exklusive Veranstaltung im Rahmen der St. Albans Fashion Week. Die Firmen Beauty Sponsors, Skin to Love Clinic und Bare Minerals zeigten die neuesten Trends bei Makeup und kosmetischen Behandlungen. Im geräumigen Poggenpohl-Ausstellungsraum war vorübergehend ein Beauty Salon untergebracht in dem die Partygäste Ihr Styling auffrischen konnten.

    Zur Feier der Präsentation von Grace Woodwards Kollektion wurden u.a. gastronomische Köstlichkeiten von Blue Sage Catering serviert – live zubereitet in einer Küche des Poggenpohl-Studios! Es war ein unvergessliches Ereignis an einem perfekten Ort.

    ÜBER St Albans Fashion Week
    Die Modewoche präsentiert jährlich die Mode- und Kosmetik-Highlights des Bezirk St. Albans. Sie ist gleichzeitig Podium für junge Designer und innovative Künstler die ihr Talent öffentlich zeigen dürfen. Von improvisierten Kosmetikstudios bis zu Modenschauen auf offener Straße oder in der Kathedrale – es ist eine Woche voller erstaunlicher Events und Angebote im ganzen Stadtteil. Höhepunkt der Fashion Week ist eine aufwendige Modenschau in der St.-Albans-Kathedrale mit mehr als 1.000 Gästen.

    ÜBER Grace Woodward
    Die englische Mode-Stylistin und Fernsehmoderatorin Grace Woodward ist durch ihren Auftritt als Jury-Mitglied bei „Britain and Ireland's Next Top Model“ bekannt geworden. „Grace hat den absoluten Kennerblick und führt in ihrer Boutique fantastische Mode“, sag SAFW-Direktorin Ellena Ophira.

    Kategorie: Poggenpohl over the World

  • Award-wining Kithcens

    Prämierte Küchen

    Das Poggenpohl Studio „Nar Fine Cabinetry” wird bei den NARI CotY Awards sowie bei der NKBA California Chapter Design Competition ausgezeichnet. Wir haben uns die prämierten Küchen einmal angesehen

    Im vergangenen Monat erhielt das Poggenpohl-Studio „Nar Fine Cabinetry“ aus der Nähe von Sacramento den Jury-Preis bei den NARI CotY Awards 2015 und gewann den ersten Preis für eine Privatküche in der Preisspanne 60.001 bis 100.000 Dollar. Zu den Gewinnern der NARI CotY Awards gehören herausragende Anbieter, die die gute Qualtiät Ihrer Arbeit regelmäßig bei Bauprojekte in der Region Sacramento unter Beweis stellen.
    Der Designer Oliver Aden von „Nar Fine Cabinetry“ gewann zudem einen weiteren Preis für das Design von kleinen Küchen bei dem angesehenen Wettbewerb NKBA 2015 Design Competition for Northern California.
    Die preisgekrönte moderne Küche mit einer horizontalen Lava-Teak-Front ersetzte eine Küche, die teilweise vom Wohnzimmer abgetrennt war und keine funktionalen Arbeitsabläufe ermöglichte. Indem er Kühlschrank und Spüle an eine andere Stelle versetzte und einige Wände entfernte, schaffte er eine offene Küche mit vielen leicht zugänglichen Aufbewahrungslösungen und einer großen Arbeitsfläche

    Kategorie: Poggenpohl over the World

  • S&W Kitchens in Melbourne Showrrom

    ASID Melbourne Meeting

    Im vergangenen Monat wurde ein Treffen des ASID Florida North Chapter im S&W Kitchens Studio in Melbourne abgehalten. Eine engagierte Gruppe von Innenarchitekten konnte hautnah erleben, wie ihre Kunden dank Poggenpohl zu ihrer Traumküche kommen.

    Im vergangenen Monat empfing der Poggenpohl-Händler S&W Kitchens in seinem Studio in Melbourne die Mitglieder des ASID Florida North Chapters. S&W Kitchens präsentierte das CEU-Seminar „European Kitchen Fundamentals“ vor einer engagierten Gruppe von Innenarchitekten, die aus erster Hand erleben konnten, wie ihre Kunden mit Poggenpohl ihre Traumküche realisieren können.

    Das CEU-Seminar bot eine Übersicht über die Grundlagen der europäischen Küche und vermittelte den Einfluss der europäischen Kultur und Geschichte auf das moderne, minimalistische Design. Im Fokus standen dabei innovative Aufbewahrungslösungen, Nachhaltigkeit und Verwendung der im europäischen Küchendesign und universell eingesetzten Materialien sowie Ergonomie.

    Die Designerin Lindsey Schwartz von S&W Kitchens ist überzeugt: „Die Veranstaltung hat den Designern vermittelt, wer wir sind und was wir machen.“

    Kategorie: Poggenpohl over the World

  • P’7350 Georgetown Launch with Home & Design Magazine

    P’7350 Georgetown Launch with Home & Design Magazine

    Im Rahmen einer Veranstaltung „Inside Look“ der Zeitschrift Home & Design hat Poggenpohl Georgetown die neue P’7350 Design by Porsche Design Studio präsentiert. Hier sind einige Highlights für Sie...

    Während des „Inside Look“-Events der Zeitschrift Home & Design hat Poggenpohl Georgetown rund 60 ausgewählten Gästen die neue P’7350 Design by Porsche Design Studio vorgestellt. Es war ein sehr angenehmer Abend bei dem die Präsentation der P’7350 in jeder Hinsicht überzeugt hat. Die anlässlich der Veranstaltung präsentierte Home & Design September/Oktober-Ausgabe zeigt einen „Blick hinter die Kulissen“ der Arbeit von Handwerkern, Designern und Architekten die für Home & Design gearbeitet haben.

    Kategorie: Poggenpohl over the World

  • The Great British Spiced Chocolate Challenge

    Engage all Senses

    Im September war das Poggenpohl-Studio Waterloo die Bühne für ein inspirierendes Schokoladen-Event. Perfekte Atmosphäre, erlesene Aromen, einzigartiger Geschmack … Wir sehen uns die besten Momente an.

    „Schokolade“ ist überall auf der Welt ein magisches Wort, dessen bloße Erwähnung ein wohliges Gefühl erzeugt, die Augen vor Vorfreude leuchten lässt und einem das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt ...

    Im September war das Poggenpohl-Studio Waterloo in London die Bühne für ein ganz besonderes gastronomisches Ereignis. Inmitten der modernen, klaren Linien der Poggenpohl-Küchen – bekannt nicht nur für ihr herausragendes Design, sondern ebenso für Funktionalität und Komfort – eröffnete sich eine Welt von köstlichen Geschmacksnuancen.

    An dieser Veranstaltung beteiligten sich neben Poggenpohl weitere bekannte Marken wie British Airways, Pure Granada, House & Garden. Eine Fachjury, bestehend aus Food-Journalisten, Branchenkennern und Schokoladenliebhabern wählte, unter dem Vorsitz von Joanna Simon, Food- und Weinredakteurin der Zeitschrift House & Garden, die Besten der Besten aus den eingesendeten Schokoladenspezialitäten aus.

    Der bekannte Chocolatier Paul A. Young, beim letztjährigen Wettbewerb einer der Juroren, kreierte den offiziellen „sugar + spice“ GBSCC-Riegel. Vom Verkaufspreis jedes Riegels gehen zwei britische Pfund als Spende direkt an The Trussell Trust. Diese karitative Einrichtung ist Betreiber der englischen „Tafel“ und wurde bereits zum zweiten Mal von den Veranstaltern des Wettbewerbs ausgewählt.

    Die Band „The Spice Boys“ trat auf einer eigens aufgebauten Bühne inmitten der wunderschönen Poggenpohl-Küchen auf und begeisterte die Gäste.

    Der Abend endete mit einer After-Party in der beeindruckenden präsentierten Konzeptküche „The Fourth Wall“. Dazu wurden kleine Köstlichkeiten von The Fine Cheese Company und Artisan Biscuits gereicht.

    Perfekte Atmosphäre, erlesene Aromen, einzigartiger Geschmack … hier verbanden sich Gastronomie, Kreativität und Innenarchitektur auf inspirierende Weise.

    Kategorie: Poggenpohl over the World

  • DIFFA Picnic by Design 2015

    DIFFA Picnic by Design 2015

    Im August hat die DIFFA (Design Industries Foundation Fighting AIDS) zum vierten Mal das jährliche „Picnicby Design“ in den Ramscale Studios in New York ausgerichtet. Poggenpohl war einer der Hauptsponsoren dieser großzügigen Benefizveranstaltung, in dessen Rahmen herausragendes Design gefeiert und neue, junge Designer zur Unterstützung von DIFFAs Kampf gegen HIV/AIDS engagiert wurden.Wir waren dabei...

    Im August fand in den Ramscale Studios die nunmehr vierte Ausgabe der phantastischen Veranstaltung „Picnicby Design“ der DIFFA (Design Industries FoundationFighting AIDS) statt. Diese Benefizveranstaltung, die herausragendes Design feiert und in ihrem Kampf gegen HIV/AIDS neue und junge Designer engagiert, wurde auch diesmal wieder von bekannten Marken unterstützt. Die Helfer, darunter auch Poggenpohl, ließen es sich nicht nehmen, in Anerkennung der bewundernswerter Arbeit dieser Einrichtung an der Veranstaltung teilzunehmen.

    Die von hochkarätigen Restaurants zubereiteten Köstlichkeiten wurden an Picknicktischen rund um den Veranstaltungsort serviert. Neben bunten Cocktails und Getränken konnten die Gäste bei einer Auktion auf einen der individuellen, von Top-Designern gestalteten Picknick-Körbe bieten – alles für einen guten Zweck.Bekannte Preisrichter aus der Designbranche und der Gastronomie nominierten ihre Lieblingskreationen, die auf der Webseite der Zeitschrift Interior Design präsentiert werden.

    Weiter Sponsoren waren:
    Bolon, Robert Allen, die Zeitschrift Interior Design, das New York Design Center, STK Restaurants, Cliffton Dry, Harlem Brewing Company, Fika und Bakedby Melissa.

    Zu den teilnehmenden Designern gehörten:
    Archives ID, Michele Alfano / MoDmade NY, Byron C. James- Rodrigues für House of Oasis, Kristen Ward Guerrero/Sargenti Architects, Cheryl Umbles Interior Design, Nile Johnson Interior Design, Antoinette Loupe Interiors, Hollymount Ltd., Christina Caughey /Christina Mary Designs, Vanessa Deleon von Vanessa Deleon Associates, Carl Lana für Cliffton Dry, Elk Collective, CetraRuddy, Rixner Wright Interiors, Gensler, Urtensils, Courtney Sloane Design und Mong/Todorova

    Kategorie: Poggenpohl over the World

, 1 , 2 , 3 , 4 (diese Seite) , 5 , 6 , 7 , Letzte