Pressemitteilungen

Moderne Opulenz für den Lebensraum Küche

Poggenpohl öffnet den Blick auf neue Dimensionen

Frische Perspektiven für die Küche: Mit der diesjährigen Kollektion gibt Poggenpohl ein klares Statement für die Zukunft. Unter dem Leitgedanken Spotting New Dimensions feiert der Erfinder der modernen Küche Interpretationen einer modernen Opulenz.

Progressiver Küchenhersteller "Made in Germany"

Poggenpohl erhält das Herkunftslabel „Möbel Made in Germany“ und das Zertifikat „Klimaneutraler Hersteller“.
Damit dokumentiert der Luxusküchen-Hersteller aus Herford seinen hohen Qualitätsanspruch und sein Engagement beim Klimaschutz.

Für den Poggenpohl Presseverteiler anmelden

Durch die Registrierung erhalten Sie in Zukunft Pressemitteilungen, Einladungen zu Presseevents und mehr.

Poggenpohl und Hettich kooperieren

Exklusive Premiere in Herford

Wegweisende Innovationen und einzigartige Perfektion - dafür stehen die beiden Unternehmen Poggenpohl und Hettich. Zukünftig wird Poggenpohl in wesentlichen Bereichen seines Portfolios auf die Kompetenz des Beschlagspezialisten Hettich setzen und präsentiert bereits zur Küchenmeile eine wegweisende Produktinnovation, die gemeinsam mit Hettich entwickelt wurde.

Übernahme durch strategischen Investor Jomoo wird vollzogen

Ralf Marohn zum neuen Geschäftsführer ernannt

Herford, 25. August 2020. Die Zukunft der ältesten Küchenmarke der Welt ist gesichert: Die Übernahme durch den strategischen Investor Jomoo Deutschland, Tochterunternehmen der chinesischen Jomoo Group, wird wie geplant vollzogen: Alle vertraglichen Bedingungen sind erfüllt, so dass der wirtschaftliche Übergang zum 1. September 2020 erfolgen wird.

Poggenpohl Möbelwerke: Vertragsunterzeichnung mit strategischem Investor Jomoo Group

Neuer Eigentümer für die älteste Küchenmarke der Welt: Als strategischer Investor übernimmt Jomoo Deutschland, Tochterunternehmen der chinesischen Jomoo Group, die Poggenpohl Möbelwerke. Ein kürzlich angekündigter Kauf durch einen anderen Investor war nicht zustande gekommen. Der Vertrag zur übertragenden Sanierung mit Jomoo wurde am 10. Juli 2020 notariell beurkundet, über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Bis der Vertrag wirksam wird – mit der Erfüllung von mehreren aufschiebenden Bedingungen wird in den nächsten Wochen gerechnet –, führt Insolvenzverwalter Manuel Sack die Geschäfte von Poggenpohl für den Käufer fort.